TSV Laudenbach 1903 e.V.

Laudenbacher Fußballer in der Weikersheimer SGM

Laudenbacher Fußballer kicken künftig in Weikersheimer SGM

spielgemeinschaft

Ausbau erfolgreicher gemeinsamer Jugendarbeit auf Aktive

Bereits seit 2012 sind die Fußballer und Fußballerinnen des TSV Weikersheim mit ihren Schäftersheimer Sportfreunden zur Spielgemeinschaft zusammengewachsen. Jetzt gesellt sich der TSV Laudenbach zur SGM Weikersheim/Schäftersheim hinzu.

Der Zusammenschluss ist nur folgerichtig. Im Jugendbereich ist der TSV Laudenbach schon länger aufs engste mit der Spielgemeinschaft verknüpft: Seit 2013 spielen die Jungs und Mädels aus den drei Vereinen gemeinsam Fußball, seit 2019 im SGM Juniorteam mit Jungfußballern aus Elpersheim und Markelsheim.

Im kommenden Spieljahr, welches gemäß aktuell veröffentlichtem Rahmenterminplan am 30. August 2020 starten soll, sind jetzt auch die Laudenbacher Herren mit im SGM-Boot. Bereits in den vergangenen beiden Jahren tat sich der TSV Laudenbach schwer, eine über die gesamte Saison trainings- und spielfähige  Herrenmannschaft zusammenzustellen. Ende 2018 fanden erste Gespräche der Verantwortlichen statt. Das Ergebnis damals: Solange als möglich sollte der eigenständige Spielbetrieb der Laudenbacher aufrecht erhalten werden.

In diesem Sommer fanden sich dann einfach nicht mehr genügend Aktive für eine spielfähige Mannschaft. „Jetzt erweitern wir die erfolgreiche gemeinsame Jugendarbeit auf den Erwachsenenbereich“, so der Leiter der Fußballabteilung des TSV Weikersheim Dirk Schlenker. Die abschließenden Gespräche über den Zusammenschluss zur SGM Weikersheim/Schäftersheim/Laudenbach mit dem Laudenbacher Abteilungsleiter Tobias Sturm und dem sportlichen Leiter Patrick Leifeling führten für die Weikersheimer Abteilung ihr Leiter Dirk Schlenker und sein Stellvertreter Bastian Bulenda und für die Schäftersheimer FußballerInnen die Vorsitzenden Stefan Hütter und Thomas Hertlein. Mit dem Zusammenschluss wachse die Spielgemeinschaft rechtzeitig vorm Spieljahr 20/21, so Schlenker weiter. „Das hilft beiden Seiten weiter, die bisherige SGM wäre alleine in der nächsten Saison durchaus eng bemessen gewesen für zwei Mannschaften.“

Zuständig fürs Training der Herren sind künftig neben Edgar Klärle die Co-Trainer Robin  Waldmann (Weikersheim) und Jochen Stanzel (Laudenbach). Insbesondere das Engagement von Waldmann und Stanzel erfreut Dirk Schlenker. „Robin ist ein Urgestein des TSV Weikersheim, wir freuen uns riesig, dass er sich nach vielen Jahren als Spieler jetzt auch als Trainer engagiert. Mindestens genauso  freuen wir uns, dass der TSV Laudenbach mit Jochen Stanzel  auch einen Trainer  mit in die SGM bringt,  so haben wir einen  „Ankerpunkt“ für die Laudenbacher Spieler im für sie neuen Umfeld  der SGM“  so der Abteilungsleiter des TSV Weikersheim.

Bild(©SGM Weikersheim/Schäftersheim)

Lauftreff

 

montags 
19.00 Uhr 
ab Parkplatz Bergkirche


Winterhalbjahr samstags 
15.30 Uhr 
ab Parkplatz Bergkirche

Jeder kann zu uns kommen...

 

Änderungen beim Datenschutz:
Ab 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft.

Datenschutzerklärung